Mag. Martin Warbanoff 

Klinischer und Gesundheitspsychologe Kinesiologe 

0650-6900894

m.warbanoff@kiku.cc

Jahrgang 1969 / verheiratet / 1 Tochter

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Ängste
  • andere emotionale Probleme
  • psycho-somatische Probleme 
  • Traumatisierungen und Schocks
  • Lebensmittelunverträglichkeiten und -austestung
  • AD(H)S oder Hyperaktivität
  • Schulschwierigkeiten
  • familiäre Probleme 
  • Geschwisterrivalitäten
  • Kinder psychisch erkrankter Eltern

 

Ausbildungen

  • Studium der Psychologie an der Universität Salzburg
  • Studium der Pubilizistik und Kommunikationswissenschaften/Kunstgeschichte
  • Ausbildung zum Klinischen und Gesundheitspsychologen (bei BÖP)
  • Ausbildungen in Neurobiologie nach Klinghardt 
  • (Psychokinesiologie, Regulationsdiagnostik, Mentalfeldtechnik) 
  • andere kinesiologische Ausbildungen (Touch-for-Health, ua.) 
  • Neurostrukturelle Integrationstechnik / Emmet-Technik
  • Ausbildung in ganzheitlichen Heiltechniken 
  • Ausbildung zum Seminar- und Kursleiter in „Spielpädagogik“

    Beruflicher Werdegang

  • seit 2017 Klinischer Psychologe im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe Innsbruck
  • seit 2011: Gastreferent an der FH Gesundheit - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH zum Thema „Psychologische Grundlagen: Entspannungstechniken“ und "Wahrnehmungspsychologie"
  • seit 2010: Lehrbeauftragter im Rahmen der Ausbildung zum Klinischen und Gesundheits-psychologen des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP) zum Thema "Interventionen im Kinder und Jugend-bereich“ für Tirol und Salzburg
  • 2009 Gründung der Gemeinschaftspraxis KIKU
  • 2007-2015: Kinderpsychologe der Caritas Tirol (Mitarbeiter im Projekt kinderleicht - Unterstützung für Kinder von suchterkrankten Eltern)
  • seit 2004: Psychologe und Kinesiologe in freier Praxis in Innsbruck
  • 1999-2007: Kinder- und Jugendpsychologe im Therapiezentrum „Die Eule“ in  Innsbruck 
  • 2005-2007: Leitung  der Bereiche Therapie und Diagnostik im Therapiezentrum „Die Eule“